Schule Adliswil

QUIMS

Im Schuljahr 2016/2017 wurde unsere Schule ins Programm „QUIMS“ aufgenommen. QUIMS steht für  „Qualität in multikulturellen Schulen“. Bei diesem Programm wird die Förderung der Sprache, des Schulerfolgs und der sozialen Integration in Schulen mit ausgeprägter multikultureller Zusammensetzung verstärkt. 

Multikulturelle Schulen stehen vor besonderen Herausforderungen. Für ihren Auftrag, den Schulerfolg, die Sprache und die Integration mit spezifischen Massnahmen zu fördern, erhalten sie vom Kanton finanzielle und fachliche Unterstützung.

Bei diesen Fördermassnahmen sollen alle Kinder einbezogen werden – unabhängig von ihrer Lernleistung, Herkunft oder Muttersprache.

In diesem Schuljahr beschäftigen wir uns intensiv mit folgenden Schwerpunkten:

  • Basale Schreibfertigkeiten (Förderung der Sprache auf allen Stufen)
  • Elzuki (Sprache und früher Elterneinbezug im Kindergarten)
  • Beurteilen und fördern mit Fokus auf Sprache im Fachbereich NMG
  • Beurteilen und fördern in sozial heterogenen Klassen 
  • Integration

Zu allen Schwerpunkten fanden Weiterbildungen für die Lehrpersonen statt und werden im Schulalltag umgesetzt.

Momentan liegt der Fokus auf der Förderung in sozial heterogenen Klassen. Die Schule Werd wird durch das SCALA-Programm der FHNW unterstützt. In den Klassen werden verschiedene Strategien zum Classroom-Management, zu wirkungsvollem Feedback sowie zur individuellen Begleitung erprobt. 

Im Frühling 2022 kamen wir in den Genuss eines Schulhauskonzertes der Gruppe Ssassa zum Thema Integration. Dazu ist folgender Videobeitrag entstanden.

Weitere Informationen zu QUIMS erhalten Sie hier.