Schule Adliswil

Laufende Projekte/Gruppen des Elternforums:

Beschriftung Schulhaus Sonnenberg und Neugestaltung Holzwand und Pausenplatz

 Der Aussenbereich des Schulhauses Sonnenberg soll neu und ansprechend gestaltet werden. Das Schulhaus soll eine deutlich sichtbare Beschriftung erhalten. Die Holzwand wurde abgeschliffen und wurde neu bemalt. Es wurden auf dem Pausenplatz Spielfelder und Spiele aufgemalt und Material zum Spielen soll bereit gestellt werden für die grosse Pause. Für den Pausenplatz der Schule Wilacker ist dasselbe geplant. Es wird noch überlegt, in welcher Form die Anleitungen für die Spiele zur Verfügung gestellt werden kann.

 

Selbstbehauptungs-Workshops (alle 2 Jahre)

In den Workshops geht es darum, Gefahren erkennen zu lernen, Grenzen zu setzen, sich erfolgreich zu behaupten und mit einfachen Techniken körperlich verteidigen zu können. Die Sicherheit und das Selbstvertrauen der teilnehmenden Kinder wird gestärkt, indem sie lernen, wie sie sich schützen und effektiv wehren können. Die Workshops finden alle 2 Jahre im Wechsel mit dem Samariter-Kurs statt.

 

Samariter-Kurs (alle 2 Jahre)

Den Kindern der 1. - 6. Klasse werden hier die Grundsätze der Ersten Hilfe vermittelt. Der Kurs findet alle 2 Jahre im Wechsel mit den Selbstbehauptungs-Workshops statt. Die Teilnehmerzahl ist beschränkt und es wird eine frühzeitige Anmeldung empfohlen.

 

Weihnachtssingen

Jedes Jahr wird das bekannte und beliebte Weihnachtssingen im Sonnenberg von einer Arbeitsgruppe des Elternforums organisiert und ist in der Zwischenzeit zu einer Tradition im Schuljahr geworden.

 

Erfolgreich abgeschlossene Projekte:

Spielgeräte für den Kindergarten Wanneten

Vor einigen Jahren wurden die Spielgeräte im Aussenbereich des Kindergarten Wanneten aus sicherheitstechnischen Gründen demontiert. Dafür gab es bis heute keinen Ersatz. Die Arbeitsgruppe hat in Zusammenarbeit mit der Schule versucht, ein Projekt bei den zuständigen Stellen der Stadt Adliswil zu lancieren, um neue Geräte zu beschaffen.

Im Frühjahr 2015 wurden nun eine Rutsche, eine Schaukel und eine Kletterwand für die beiden Kindergartenklassen installiert.