Schule Adliswil

Notfallbetreuung während der Frühlingsferien, 31. März 2020

Seit dem 16. März wird an den Standorten Wilacker und Werd eine Notfallbetreuung angeboten. Diese wird auch weiterhin bis zum 24. April 2020 aufrechterhalten. Bei weiteren Massnahmen zur Verhinderung der Ausbreitung von COVID-19 werden Sie möglichst zeitnah informiert. Während den Frühlingsferien mussten die sonst üblichen Ferienbetreuungsangebote sistiert werden. Davon betroffene Eltern wurden bereits darüber informiert. Hingegen wird auch während der Frühlingsferien eine Notfallbetreuung angeboten.

Wer davon Gebrauch machen möchte, wird gebeten, das Formular «Anmeldung Notfallbetreuung während den Frühlingsferien» pro Kind und für die kommenden zwei Wochen der Frühlingsferien auszufüllen und für die Planung möglichst bis Montag, 6. April 2020, einzureichen.


Bitte beachten Sie, dass für die Aufnahme nach wie vor die Vorgaben von Bund und Kanton ausschlaggebend sind. Mehr dazu ist dem Merkblatt zur Notfallbetreuung zu entnehmen.


Wichtig: Stand heute (31. März 2020) hat das Ressort Bildung keine Kenntnis davon, wie der Schulbetrieb nach den Frühlingsferien aufgrund der kantonalen Vorgaben weitergeführt wird: Wiederaufnahme des Präsenzunterrichtes oder Fortführung des Fernlernens?

Sobald wir im Besitze der entsprechenden Informationen sind, werden wir Sie an dieser Stelle über ein allfälliges Anmeldeprozedere zur Fortführung der Notfallbetreuung orientieren.




Kommunikationsmittel "zoom" , 27. März 2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtige

Ab nächster Woche steht den Lehrpersonen der Schule Adliswil die Applikation «zoom» für die Kommunikation mit den Schülerinnen und Schülern im virtuellen Klassenzimmer oder in Einzel- und Kleingruppen-Meetings nichts mehr im Wege.
 
Die wichtigen Informationen zur Nutzung von zoom finden Sie im ersten Schreiben des Resort Bildung und alle Informationen zur Einrichtung von zoom zu Hause im Schreiben der Leitung Medien & ICT.
 
Wir bitten Sie, diese genau zu lesen und sich bei Unklarheiten und Fragen bei der Klassenlehrperson zu melden.
 
 
 




Angebot der Schulsozialarbeit und des Schulpsychologischen Dienstes während der Schulschliessung, 26. März 2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte, liebe Schülerinnen und Schüler

Die Schulsozialarbeitenden aller Adliswiler Schulen und der Schulpsychologische Dienst Adliswil bieten weiterhin ein Beratungsangebot an. 

Sie finden das entsprechende Dokument auf Deutsch und auf Englisch auf allen Schulseiten.

- für Primarschule Sonnenberg und Wilacker hier

- für Primarschule Kopfholz hier

- für Primarschule Werd hier

- für Primarschule Dietlimoos hier

- für Primarschule Zopf hier

- für die Sekundarschule hier



Update Schulschliessung der Schulen in Adliswil, 20. März 2020

 
Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte von Schülerinnen und Schülern der Kindergärten, Primarschulen und Sekundarschulen der Stadt Adliswil
 
Der Beschluss, die Schulen zu schliessen, wurde vor genau einer Woche gefällt und die letzten Tage haben uns alle in eine Situation gebracht, wie wir sie wohl noch nie zuvor erlebt haben. Die Anmeldungen zur Notbetreuung sind geregelt verlaufen und wir beginnen nun, das Fernlernen zu implementieren. Persönlich, im Namen des Stadtrats, der Schulpflege und der Ressortleitung danken wir Ihnen allen für Ihre Flexibilität, Ihren Einsatz und Ihr Verständnis, dass in dieser herausfordernden Situation die Beantwortung einiger Fragen etwas Zeit benötigt. Damit haben Sie einen massgeblichen Beitrag zum Gelingen unserer Bemühungen der letzten Tage beigetragen!
In den kommenden Wochen werden sicher noch Herausforderungen auf uns zukommen, die für uns alle komplett neu sind, nicht nur – aber auch gerade – im Zusammenhang mit dem Fernlernen. Diese Lern- und Lehrform ist nicht nur für unsere Mitarbeitenden im Ressort Bildung neu, sie wird auch zwingend Ihre Unterstützung als Eltern und Erziehungsberechtigte erfordern. Wir werden alle gemeinsam fortlaufend aus der Situation und der Entwicklung lernen. Jeder Mensch geht mit solchen Ausnahmesituationen anders um – aber wir können davon ausgehen, dass wir alle das «Beste» für unsere Adliswiler Schülerinnen und Schüler wollen.
Gerne geben wir Ihnen nachfolgend ein kurzes Update zu den jüngsten Entwicklungen.
 
Gewährleistung der Unterrichtsinhalte
Das Konzept „Unterricht trotz COVID-19“ befindet sich seit Mitte dieser Woche an allen Adliswiler Schulen und auf allen Schulstufen in der Umsetzung. Die Schülerinnen und Schüler werden wenn immer möglich von Ihren regulären Klassenlehrpersonen betreut. Weitere Informationen finden Sie unter den jeweiligen Schulen auf unserer Website www.schule-adliswil.ch. Das Konzept wird über die kommenden Wochen fortlaufend weiterentwickelt und ausgebaut.
 
Notfallbetreuung
Die Notfallbetreuung ist sichergestellt und wird ab kommender Woche an den Standorten der Schulen Werd sowie Wilacker geführt. Weitere Informationen zur Notfallbetreuung werden den betreffenden Eltern und Erziehungsberechtigten jeweils direkt zugestellt.
 

Wir bitten Sie um Verständnis, dass gemäss Weisung des kantonalen Volksschulamts diese Notfallbetreuung insbesondere den Kindern von Eltern, deren Arbeitstätigkeit für die Versorgung der Bevölkerung unerlässlich ist, offensteht. Dazu zählen folgende berufliche Tätigkeiten in den folgenden Bereichen:

  • Gesundheit, Pflege und Altersbetreuung
  • Sicherheit (Polizei, Feuerwehr, Justizvollzug, Militär, Zivilschutz, Zivildienst)
  • Verkehr (öffentlicher Verkehr, Taxi und private Busse, wenn Grundversorgung)
  • Infrastruktur (Energie- und Wasserversorgung, Entsorgung, Telematik, Reinigung ohne Reinigung in Privathaushalten)
  • Logistik (einschliesslich Versorgung der Bevölkerung mit Lebensmitteln und anderen lebensnotwendigen Gütern)
  • öffentliche Verwaltung oder Institutionen mit einem öffentlichen Auftrag (soweit die ausgeübte Funktion unerlässlich ist)
  • Medien (ohne Werbe- und Kommunikationsagenturen)
Musikschule
Auch im Bereich der Musikschule werden wir den Instrumentalunterricht mittels Einsatz digitaler Kommunikationsmittel aufrecht erhalten. Die einzelnen Schülerinnen und Schüler bzw. deren Eltern und Erziehungsberechtigte werden über die weiteren Schritte direkt von den jeweiligen Musiklehrpersonen informiert. Es freut uns sehr, unseren Schülerinnen und Schülern und hoffentlich auch Ihnen als Eltern und Erziehungsberechtige in dieser herausfordernden Situation eine kleine Abwechslung und etwas Freude an der Musik ermöglichen zu können.
 
Danke für Ihre wertvolle Unterstützung und vor allem: Bleiben Sie gesund!
 
Dr. Markus P.H. Bürgi, Stadtrat Bildung / Schulpräsident
Dr. Jann Gruber, Ressortleiter Bildung, Stadt Adliswil


Update Schulschliessung der Schulen in Adliswil, 17. März 2020

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte von Schülerinnen und Schülern der Kindergärten, Primarschulen und Sekundarschulen der Stadt Adliswil

Ob Eltern oder Mitarbeitende des Ressorts Bildung: stündlich, täglich versuchen wir, weitere Klarheit in Organisation und Durchführung von Massnahmen zu bringen. Das dabei nicht einfach Konzepte aus der Schublade gezogen werden können, ist in dieser ausserordentlichen Situation klar. Wir möchten an dieser Stelle auch Ihnen, geschätzte Eltern, für Ihr Verständnis danken, dass Antworten auf schwierige Fragen Zeit braucht. Mit Hochdruck wird jedoch im Ressort an den nächsten Schritten gearbeitet. Nehmen Sie bitte nachstehende Informationen zur Kenntnis.

Gewährleistung der Unterrichtsinhalte

Für die Schülerinnen und Schüler der Primarschulstufe und ihre Eltern stehen die jeweiligen Klassenlehrpersonen ab Mittwoch, 17. März jeweils telefonisch zwischen 09:00 Uhr und 12:00 Uhr mit einer individuellen Beratung („Helpline“) zur Verfügung. Dabei können Fragen zu Unterrichtsmaterialien und Schulstoff direkt mit der Lehrperson besprochen werden. Die jeweiligen Telefonnummern sind bekannt.

Wie die Sekundarschulen den Kontakt und die Zusammenarbeit zwischen Schülern und Schülerinnen geregelt haben, finden Sie hier.

Notfallbetreuung

Diejenigen Eltern, die Ihr Kind fristgerecht für die weitere Betreuung angemeldet haben, sind persönlich per Mail über das weitere Vorgehen für die laufende Woche orientiert worden. Ende Woche werden Sie über die weitere Betreuungsorganisation bis zu den Frühlingsferien informiert.

 

Dr. Jann Gruber, Ressortleiter Bildung, Stadt Adliswil

 



Update Schulschliessung der Schulen in Adliswil, 16. März 2020

 

Sehr geehrte Eltern und Erziehungsberechtigte von Schülerinnen und Schülern der Kindergärten, Primarschulen und Sekundarschulen der Stadt Adliswil

 

Der Bundesrat und das Volksschulamt des Kantons Zürich haben am Freitag, 13.März 2020, bekannt gegeben, dass der Präsenzunterricht an allen Schulen ab Montag, 16. März 2020, untersagt ist. Damit ist die Schulpflicht vorübergehend ausgesetzt. Diese Massnahme gilt für alle öffentlichen und privaten Schulen bis zu den Frühlingsferien. Gleichzeitig ist es den Kantonen erlaubt, eine Notfallbetreuung sicherzustellen.

Wir bitten Sie dringend, Ihr Kind bzw. Ihre Kinder zuhause zu behalten und nicht in die Schule zu schicken, ansonsten ist die Massnahme der Schulschliessung nutzlos.

Gewährleistung der Unterrichtsinhalte

Das Ressort Bildung ist zurzeit damit beschäftigt, das Konzept „Unterricht trotz COVID-19“ zu implementieren. Durch dieses Konzept wird gewährleistet, dass die wichtigsten Lernziele und Kompetenzen des Lehrplan 21 auch während der Schulschliessung im Fernunterricht erarbeitet werden können. Ab dem Mittwoch, 18. März 2020, finden Sie als Eltern und Erziehungsberechtigte unter den jeweiligen Links der einzelnen Schulen die Unterrichtsinhalte für die einzelnen Klassen.

 

Schule Dietlimoos - Unterricht trotz COVID-19

Schule Kopfholz - Unterricht trotz COVID-19

Schule Werd - Unterricht trotz COVID-19

Schule Wilacker - Unterricht trotz COVID-19

Schule Sonnenberg - Unterricht trotz COVID-19

Schule Zopf - Unterricht trotz COVID-19

Schule Kronenwiese/Zentrum - Unterricht trotz COVID-19

Schule Hofern - Unterricht trotz COVID-19

 

Notfallbetreuung

Für Schülerinnen und Schüler der Kindergarten- und Primarstufe, die nicht zu Hause betreut werden können, werden die Schulen der Stadt Adliswil ab Mittwoch, 18. März 2020 bis vor den Frühlingsferien, am 08. April 2020, eine Notfallbetreuung anbieten.

Auf der Sekundarstufe wird grundsätzlich keine Betreuung angeboten.

Die Notfallbetreuung richtet sich ausschliesslich an Eltern und Erziehungsberechtigte, die aus einem zwingenden Grund auf die Betreuung ihrer Kinder angewiesen sind. Der Bedarf muss nachgewiesen und begründet werden.

Dies ist vor allem für Eltern gedacht, welche einen Beruf in einem Bereich ausführen, der die vitalen Leistungen unserer Gesellschaft sicherstellt (Gesundheitswesen, Sanität, Polizei, Feuerwehr, Wasser- oder Stromversorgung oder Schlüsselposition in öffentlichen sowie privaten Betrieben).

Wenn Sie von einer solchen Notlage betroffen sind, bitten wir Sie, uns bis Dienstag, den 17. März 2020 um 12.00 Uhr die Anmeldung, welche Sie im Download finden, mit einer Begründung für die Notlage, per Mail zukommen zu lassen. Ob die in der Anmeldung genannte Notlage einen Notfallbetreuungsplatz legitimiert, wird die Schulleitung im Einzelfall entscheiden.

Kinder die krank sind und/oder im Haushalt mit einer erkrankten Person leben, dürfen die Notfallbetreuung nicht besuchen.

Alle weiteren Infos finden Sie im „Merkblatt zur Notfallbetreuung für Eltern und Erziehungsberechtigte“.

 

Freundlich grüssen Sie

Dr. Markus P.H. Bürgi, Stadtrat Bildung/Schulpräsident

Dr. Jann Gruber, Ressortleiter Bildung, Stadt Adliswil




Schulschliessung der Schulen in Adliswil, 13. März 2020

Liebe Eltern und Erziehungsberechtigte

Dear parents and guardians: for english version please scroll down to "downloads".

Am Freitagnachmittag, 13. März 2020, hat das Volksschulamt des Kantons Zürich an der Pressekonferenz anlässlich der Massnahmen zu COVID-19 darüber informiert, dass ab Montag, 16. März 2020, bis am Freitag, 24. April 2020, kein Unterricht an den Zürcher Schulen stattfindet. Für die Schule Adliswil bedeutet dies, dass ebenfalls kein Schulunterricht stattfindet. Die Betreuung der Kinder und Jugendlichen steht prinzipiell Eltern offen, welche diese nicht anders gewährleisten können.

Schulausfall für alle Bereiche des Ressorts Bildung

Neben der Einstellung des Unterrichts finden auch keine Therapien, keine Kurse der Freizeitanlage, keine Schulsportkurse, kein Instrumentalunterricht und keine Kurse in Erwachsenenbildung (inkl. Startklar und Deutsch für Eltern) statt.

Betreuung für Montag, 16. März 2020, und Dienstag, 17. März 2020

Die Schulen in Adliswil bieten am Montag, 16. März 2020, und am Dienstag, 17. März 2020, eine Betreuung für alle Schülerinnen und Schüler an, welche zu Hause nicht oder nur durch eine Risikogruppe betreut werden können. Diese Betreuung braucht keine Anmeldung.

Wenn Sie Ihre Tochter/Ihren Sohn an einem oder an beiden Tagen an einer Schule betreuen lassen möchten, bringen Sie sie persönlich um 07.30 Uhr oder um 08.20 Uhr in die Schule. Die jeweilige Schulleitung nimmt alle Kinder in Empfang. Das Angebot der Betreuung entspricht in der Länge dem jeweiligen Stundenplan der einzelnen Kinder. Kinder, welche für den Mittagstisch und/oder die Nachmittagsbetreuung angemeldet sind, können diese ebenfalls in Anspruch nehmen. Kinder, welche nicht am Mittagstisch angemeldet sind, werden über den Mittag nicht von der Schule Adliswil betreut.

Über die weitere Betreuung bis zum Mittwoch, 08. April 2020 werden Sie nächste Woche informiert. Bitte konsultieren Sie diesbezüglich auch regelmässig die Website der Schule Adliswil.

Fragen zum Betreuungsangebot der Schulen Adliswil können Sie am Samstag, 14. März 2020, und am Sonntag, 15. März 2020, von 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr an das Schulsekretariat an die folgende Nummer richten: 044 711 78 60.

Gewährleistung der Unterrichtsinhalte

Das Ressort Bildung ist zurzeit damit beschäftigt, das Konzept „Unterricht trotz COVID-19“ zu implementieren. Durch dieses Konzept wird gewährleistet, dass die wichtigsten Lernziele und Kompetenzen des Lehrplan 21 auch während der Schulschliessung im Fernunterricht erarbeitet werden können. Die ganze Implementierung kann aber bis zu zwei Arbeitstage in Anspruch nehmen. Sie werden sobald als möglich über die für Sie wichtigen Inhalte des Konzepts informiert.

 

Weitere Informationen zu allen Massnahmen des Ressorts Bildung rund um COVID-19 folgen zu Beginn der nächsten Woche.

 

Wir danken Ihnen für die Kenntnisnahme.

 

Freundlich grüssen Sie

 

Dr. Markus P.H. Bürgi, Stadtrat Bildung/Schulpräsident

Dr. Jann Gruber, Ressortleiter Bildung, Stadt Adliswil


Download englisch version here: